profilbild.jpg
LEONHARD wird digital

JETZT haben wir die Chance Haushalte zukunftssicher zu machen. Glasfaseranschlüsse könnten ab 2023 bereits installiert werden, wenn bis 15. Oktober 2022 mindestens 42% aller Haushalte eine Bestellung abgeben.

 

Lasst uns gemeinsam dieses Ziel realisieren.

offizielles Pressefoto der Besprechungsstunde vom 10. Juni 2022 - v.l.n.r.: Amtsleitung Franz Prankl, Victor Juhász nöGIG, GR der VL Christoph Mitterbauer, GGR Mag.(FH) Gudrun Haas, BGM Hans-Jürgen Resel, Bianca Schöller, Raimund Fischer nöGIG

Welche Vorteile bringt ein GLASFASER-Anschluss?

Im internationalen Vergleich liegt Österreich weit abgeschlagen. Island im Vergleich liegt bei 72% (Anteil von Glasfaseranschlüssen an allen stationären Breitbrandanschlüssen in den Ländern der OECD). Slowenien liegt aktuell bei 42%. Österreich liegt aktuell bei 5%.

Vorteile von Glasfaser durch die NöGIG:

  1. Zukunftssicherheit für Arbeit (z.B. Home Office Option) und Sicherheit, Freizeit und Unterhaltung (z.B. Streaming Dienste wie Netflix usw. als auch Online Gaming), Kommunikation (z.B. VideoCalls), Gesundheit und Lernen (z.B. Home Schooling)
     

  2. die Infrastruktur bleibt im Besitz des Landes + die Service-Provider (= Anbieter für Internetdienste) bleiben somit im Wettbewerb. Somit sind marktgerechte Angebote gesichert.
     

  3. eine optimierte Durchführung, bedeutet eine direkte Verlegung bis ins Haus/Wohnhaus/Wohnung = unlimitierte Bandbreite + symmetrische Verbindungen = Up- and Download mit gleicher Geschwindigkeit + geringe Latenzen = Antwortzeiten auf ein Minimum reduziert (die Webseiten laden unglaublich schnell)
     

  4. eine Wertsteigerung der Immobilien! 
     

Nächsten Schritte: